Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Mediadaten  |  

Startseite

Sie befinden sich hier -->   Eintrag lesen

Username:   Passwort:  

18.08.2022 - 03:21 Uhr



 


Eintrag Nr: 4805  |  Einträge von planundmehr auflisten


Dieser Eintrag hatte bisher 1726 Besucher.


Druckversion


Galerie: Klicken Sie auf ein Bild um die Grösse zu ändern
Bild vergrössern  Kein Bild  Kein Bild  Kein Bild  Kein Bild 

Wenn Tueren klemmen oder wie spare ich mir

Wenn Türen klemmen hast du 2 Möglichkeiten âEUR“ richtig geschrieben wäre 3 Möglichkeiten. Möglichkeit 1: Du kannst es so lassen wie es ist? Oder, du kannst dir einen Handwerker holen? Möglichkeit 3: Du kannst es so machen wie mein Vater! Er pflegte sehr oft zu sagen: Selber machen oder ZAHLEN!


In diesem Blog zeige ich dir wie du Türen die klemmen ganz einfach selber richten kannst.


Beispiel #1 âEUR“ Schranktüren von älteren Möbeln


In diesem Beispiel ist es wirklich leicht den Handwerker zu ersetzen. Bei einem älteren Schrank bei dem die Scharniere oder Bänder durch zu hohe Belastungen ausbrechen, gehst du folgendermaßen vor. Zuerst baust du die Schranktüren aus. In weiter Folge baust du die Scharniere aus. Im Bauhaus oder Baumarkt hast du dir Holzpfropfen in der Stärke von 8mm und einen Express-Klebe-Holzleim besorgt. Ebenso einen 8mm Holzbohrer. (Hier unterstelle ich, dass du einen Akkuschrauber oder Bohrmaschine in deinem Haushalt hast).


Jetzt erweiterst du die Löcher wo die Scharniere angeschraubt sind auf die 8mm. Den Holzpfropfen leimst du in diese Löcher. Den überschüssigen Teil entfernst du mit einer Säge oder einem scharfen Messer. Jetzt baust du die Scharniere wieder ein. Du wirst sehen, die Scharniere halten jetzt wieder viele Jahr.


Beispiel #1 âEUR“ Türen von Kühlschränken


Die Türen von Küchenschränken werden meistens mit Topfscharnieren angeschlagen. Das Gewicht der Tür wird nur von den Scharnieren getragen. Wenn die Tür nicht mehr richtig zu schließen ist, kannst du den genauen Sitz durch die kleine regulierschraube wieder einstellen. Du bist nun schon ein richtiger Handwerker.


Beispiel #2 âEUR“ Schrank mit mehreren Türen

Bei einem mehrtürigen Schrank wie zum Beispiel einen Kleiderschrank musst du die Türen ausrichten. Aus dem Baumarkt oder Bauhaus hast du dir kleine Tischlerkeile besorgt. Diese können auch aus Plastik sein. Nun treibst du den Keil unter den Kasten.


Vorsichtig. Du überprüfst nach jedem Schlag die Schranktüren. Lassen sich nun die Schranktüren leicht und vor Allem genau schließen, ist deine Arbeit als Handwerker getan. Nein nicht ganz. Den überschüssigen Teil des Keiles entfernst du am Besten mit einem scharfen Stecheisen oder Messer. Vorsicht. Nicht den Boden beschädigen.


Du hast Fragen zu "Türen die klemmen"? âEUR“ Scheue dich nicht: Frag mich, ich helfe dir gerne weiter! Deiner Handwerker Ausbildung steht so nichts im Weg.


Mit herzlichen Grüßen
Ernst Flaschberger
Ihr und Euer Wohnraumplaner

Webseite: http://www.plan-mehr.at/handwerker/
Kategorie: Bauen & Wohnen / Handwerer & Designer
Eingetragen am: 14.07.2018
Keywords: Handwerker Tueren klemmen Fenster
Sprache:
Deutsch
Bewertungen: Es wurde noch keine Bewertung abgegeben
Bewertet mit:    0 von maximal 10 Punkten
Diesen Eintrag: Bewerten

Eintrag melden

Unrichtige Angaben? Besteht Verdacht auf Verstoss gegen unsere Nutzungsbedingungen?
Hier haben Sie die Möglichkeit entsprechende Hinweise an die Administration weiterzugeben.




Zurück

 
Anzeige


Anzeige


Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Backlink  |  Suchboxen  |  Sitemap

Copyright (c) 2015 by phplinX Media Verlag alle Rechte vorbehalten - Script: phplinX-Webkatalog Premium. V1.5.9

Seite generiert in 0.4365 Sekunden